Veganes Hackfleisch von NEXT LEVEL MEAT

Veganes Hackfleisch von NEXT LEVEL MEAT

#WerbungUnbezahlt    

Diese Woche dreht sich alles um Fleischersatzprodukte, die Hackfleisch ersetzen. Ich habe dafür das NEXT LEVEL MEAT von Lidl ausprobiert und Tacos zubereitet.
Tacos sind auf jeden Fall was super Leckeres, dabei kommt es wie ich finde vor allem auf eine juicy kombi aus Fleisch und Soße an.. ob das NEXT LEVEL MEAT das auch schafft?

Vitaritus-NEXT-LEVEL-MEAT-verpackung
Vitaritus-NEXT-LEVEL-MEAT-Hack-Naerwerte

Das Aussehen

Die Verpackung an sich fand ich richtig gut. Sie ist total sehr gut fürs Rcycing geeignet, da man das Plastik und das Papier leicht tennen kann.
Vom Inhalt hingegen, war ich ehrlich gesagt nicht gerade begeistert… An sich war es wie gewöhnliches Hackfleisch verpackt, aber mein erster Gedanke war: schaut wie Katzenfutter aus. Mein erster Gedanke nach dem Öffnen und dem ersten Einatmen: riecht auch so.
Schaaaaade, aber ich dachte mir okay, let’s do this! Vielleicht wird es ja super lecker schmecken und der erste Eindruck muss sich ja nicht immer bestätigen.

Ich habe also das „meat“ wie gewöhnlich zubereitet und ordentlich gewürzt. In der Pfanne wurde es dann allmählich ansehnlicher. Tatsächlich ging das Anbraten auch sehr schnell, meines Empfindens nach schneller als bei Hackfleisch.
Mittlerweile war ich richtig gespannt drauf, wie es schmecken wird und habe mich mit dem Schnibbeln der restlichen Zutaten für die Tacos beeilt.  Meine verwendeten Taco toppings findet Ihr in der Zutatenliste.

Vitaritus-NEXT-LEVEL-MEAT-roh
Vitaritus-NEXT-LEVEL-MEAT-gebraten

Der Geschmackstest

Der erste Geschmackstest war überraschend gut. Ich muss zugeben, ich konnte den Gedanken an Katzenfutter nicht ganz hinter mir lassen, deswegen war ich umso überraschter. Allerdings ist mir im weiteren Verlauf immer wieder die weiche Textur aufgefallen. Es hat sich zwar juicy angefühlt und geschmeckt, aber insgesamt war es fast zu weich.. wie als wäre es nicht richtig durch. Ich habe allerdings alles nach Zubereitungshinweis zubereitet (6-8min braten).
Auch der Nachgeschmack war gewöhnungsbedürftig.

Preis und Nährwerte

Nun die Frage, würde ich es wieder kaufen? Hm, ich denke nicht. Generell sah es
nach der Zubereitung wie Hackfleisch aus, es hat auch ähnlich geschmeckt, ABER der Geruch und die Textur wären für mich kein Genuss. Übrigens war das Preisleistungs-verhältnis gut, in der Packung waren 275g zu 2,99€, wenn man es
mit gewöhnlichem Hackfleisch vergleicht passt das
! Auch die Nährwerte mit 17,9g Eiweiß sind ähnlich wie bei Hackfleisch.

Trotzdem, ist es für mich kein Grund nicht auch noch andere Alternativen zu testen, ich bin mir sicher irgendwo da draußen wird es noch eine bessere Alternative geben!

Zutaten:

Hard shell Tacos

Für das Hack:
Taco seasoning / Mexikanische Gewürze

Taco topping:
Guacamole
Tomaten
Sour cream
Salat
Käse

4.3/5

Preis

4.6/5

Nährwerte

2.5/5

Textur

3/5

Aussehen

3.5/5

Geschmack

Gesamtbewertung

3.2/5

Du hast dieses Produkt auch gegessen?

Dann bewerte das Produkt selber!

Wie würdet ihr das Produkt bewerten?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.2 / 5. Anzahl Bewertungen: 6

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. Nini

    Voll gut, dass du es getestet hast.
    Wir benutzen meistens Soya Granulat als Hackfleischersatz. Das riecht zumindest nicht nach Katzenfutter 🙂
    Werde es mal mit deiner Variante probieren

    1. Franzi

      Liebe Nini,
      Vielen Dank für Deinen Tipp! Das werden wir in den nächsten Wochen auch noch testen, mal schauen ob wir es auch mögen 🙂
      LG!

  2. Nemrud

    Hey, hatte das Produkt auch mal getestet und kann dir nur zustimmen, die Farbe und die Konsistenz wirken ziemlich künstlich und gummiartig.
    Geschmacklich kann man echt nichts sagen, richtig gewürzt kommt es an normales Hackfleisch gut ran.
    Bin gespannt auf weitere Tests von euch 🙂

    1. Franzi

      Hallo Nemrud,
      Es beruhigt mich, dass ich nicht die einzige bin, die diese Erfahrung gemacht hat. Du hast recht, es kommt an normales Hackfleisch ran, die Konsistenz war für mich persönlich aber leider ein großer minus Punkt. Vielleicht ist ja bei den nächsten Tests auch für Dich was dabei 🙂
      LG!

  3. Jessy

    Obwohl ich schon lange Vegetarier bin und schon vieles getestet habe, kenne ich dieses Produkt gar nicht. Danke für den Tipp! Freue mich auf weitere Inspirationen von Euch 🙂

    1. Franzi

      Liebe Jessy,
      Wir freuen uns, dass wir Dir ein Produkt vorstellen konnten was du noch nicht kennst. Hast Du denn ein lieblings Hack, was Du uns empfehlen kannst?
      LG!

Schreibe einen Kommentar