Vegetarische Hackbällchen von the Vegetarian Butcher

Vegetarische Hackbällchen von the Vegetarian Butcher

#WerbungUnbezahlt       

Heute beginnt eine neue Themenwoche bei der sich alles um Frikadellen bzw. Hackbällchen dreht.

Ich habe mich dafür entschieden die vegetarischen Ohne-Hick-Hack Bällchen von the Vegetarian Butcher zu testen. Auf der Packung schreibt der Gründer Jaap Korteweg:

„Mein Ziel ist es, leckeres vegetarisches Fleisch herzustellen, das noch besser schmeckt als das Original.“

Ich bin gespannt ob er das geschafft hat und mir die Hackbällchen schmecken!

Vitaritus-Ohne-Hick-Hack-baellchen-the vegetarian-butcher-verpackung
Vitaritus-Ohne-Hick-Hack-baellchen-the vegetarian-butcher-naehrwerte

Stimmt der Preis?

Ich habe das Fleischersatzprodukt bei Rewe für 2,99€ (170g) gekauft. In der Packung waren 10 Bällchen, also eine ordentliche Menge. Ich finde der Preis war auch völlig okay. Fleischhaltige abgepackte Frikadellen in einer solchen Menge kosten ca. 2,19€ (165g).

Ich habe mir das Produkt ausgesucht, da ich das Verpackungsdesign ansprechen fand.. ehrlich gesagt habe ich direkt Lust auf Kartoffelbrei bekommen. Also musste es mit.

Nährwerte

Auf der Vorderseite der Packung heißt es „Mini-Frikadellen auf Sojabasis mit viel Protein.“
Die Tabelle auf der Rückseite zeigt, das stimmt auch! Ganze 15g Eiweiß pro 100g können die Bällchen und auf die restlichen Werte können sich sehen lassen. Falls dir gerade die Nährwerte von fleischhaltigen Frikadellen nicht einfallen, kein Problem! Hab‘s gegoogelt: Die 2,19€ Frikadellen haben 16g Eiweiß, 278 kcal und 2,5g Zucker auf 100g.
Mir als Nährwerte Spezialist kommen die Veggie Frikadellen schon fast gesund vor! Was meinst du dazu? Lass es mich gerne in den Kommentaren wissen:)

Vitaritus-Ohne-Hick-Hack-baellchen-the vegetarian-butcher-roh
Vitaritus-Ohne-Hick-Hack-baellchen-the vegetarian-butcher

Nun aber wirklich, schmeckens denn, die vegetarischen Bällchen?

Die Bällchen sahen im roh Zustand schon gut aus, aber fertig zubereitet noch besser. Ich finde es immer schön, wenn Produkte nicht so aussehen wie gestanzt, es gibt einem das Gefühl, als ob es von Omi per Hand zubereitet wurde.

Nach den gebratenen Schnitzeln letzte Woche, habe ich die Frikadellen mal im Backofen zubereitet. Fand ich super, man hat nicht so viel Aufwand und es ist nicht so fettig.

Wie schon erwähnt, gab es für mich zu den Mini-Frikadellen Kartoffelbrei, gibt’s nicht oft aber liebe es. Auf Sauerkraut hatte ich auch mal wieder Lust. Außerdem gab es auch noch eine super aufwendige eine Minuten Rahmsoße. Hmmm, ich habe echt gehofft, dass es lecker schmeckt!

Annnnnnd it is a winner! Heilige, I like! Ich fand es so super lecker. Ich habe sofort gedacht ich sitze bei Ikea und esse Köttbullar. Wer auf typische Frikadellen mit Zwiebeln steht und die auch bei diesem Produkt erwartet ist falsch. Ich finde sie ganz wunderbar, aber eher mild im Geschmack. Genauso wie Köttbullar oder American meetballs. Lecker!
Die
Konsistenz ist genauso wie sie sein sollte, es gibt nichts auszusetzen.

Gibt es eine Kaufempfehlung für dieses Fleischersatzprodukt?

JA! Meine Gesamtbewertung ist echt Top! Ich habe die Portion tatsächlich geteilt und habe es ein wenig bereut. Für mich steht fest, das war nicht der letzte Kauf dieses Produkts.
Wie schaut es bei euch aus? Habt ihr die Ohne-Hick-Hack Bällchen schon getestet oder andere lieblingsveggie Frikadellen? Schreibt es gerne in die Kommentare:)!

Zutaten:

Sauerkraut (aus dem Glas)
+ Karotten

Kartoffeln
Milch
Muskat, Salz, Pfeffer

Rahmsoße

5/5

Preis

4.8/5

Nährwerte

5/5

Textur

5/5

Aussehen

5/5

Geschmack

Gesamtbewertung

4.9/5

Du hast dieses Produkt auch gegessen?

Dann bewerte das Produkt selber!

Wie würdet ihr das Produkt bewerten?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 4

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. Jessy

    Ist ja wahnsinn, dass die wirklich so viele Proteine haben und eine Verpackung mal nicht „lügt“. Wenn ich so etwas wie Frikadellen möchte, habe ich bis jetzt immer Falafel gegessen, aber glaube eher wegen dem ähnlichen Aussehen zu Frikadellen, als dass es dem Geschmack nachkommt. Also werde diese hier mal testen 🙂

    1. Franzi

      Hallo Jessy,
      ja, stimmt Falafel sind auch immer eine gute Alternative. Teile gerne deine Erfahrung mit uns, nachdem Du sie getestet hast 🙂

      Liebe Grüße,
      Franzi

  2. Corry

    Ich habe sie heute probiert, mit vegetarischer Sahnesoße und Dinkel-Spätzle. Mega! Die Bällchen schmecken richtig gut!
    Ein richtiges Wohlfühlessen. 🙂

    1. Franzi

      Hallo 🙂
      vielen Dank für das Teilen deiner Erfahrung! Freut mich sehr, dass es Dir auch so gut geschmeckt hat.
      Viele Grüße, Franzi

Schreibe einen Kommentar